Hintergrund
Seite 1 von 3
FTP-Datenübertragung
Die Übertragung per FTP (File Transfer Protokol) dürfte die schnellste und sicherste Übertragungsart sein. Es handelt sich hierbei auch um eine Punkt-zu-Punkt verbindung. Benötigt wird lediglich eine Verbindung zum Internet und eventuell ein FTP-Programm (siehe weitere Seiten). Die Daten werden einfach hin und her kopiert.

Unser FTP-Server ist unter dem Hostnamen ftp.pva.de erreichbar. Er ist an eine leistungsstarke, synchrone Standleitung angeschlossen. Somit ist eine schnelle und zuverlässige Übertragung von Daten in beide Richtungen möglich.

Außer dem Hostnamen benötigen Sie noch einen FTP-Zugang, also ein Benutzername und ein Passwort. Die genauen Zugangsdaten für die allgemeinen und privaten Zugänge erhalten Sie aus Sicherheitsgründen nur per eMail oder Telefon. Setzen Sie Sich einfach mit uns in Verbindung.
fsc und pefc
pso/sid